Ruhestätten im Cremlinger Horn

- Angebot & Preise -

Sie haben die Wahl: Die Waldbestattung Cremlinger Horn bietet Ihnen die Möglichkeit, das Nutzungsrecht für einzelne Plätze oder für einen Baum mit mehreren Plätzen zu erwerben. Dabei ist es egal, ob der Verstorbene sich zu Lebzeiten bereits selbst eine Ruhestätte ausgesucht hat, oder dies erst im Sterbefall durch seine Angehörigen geschieht.

Ebenso kann auf Wunsch die Auswahl durch uns erfolgen.

 

Ihren individuellen Wünschen entsprechend bieten wir Ihnen innerhalb unserer Baum- und Waldruhestätten drei unterschiedliche Kategorien an:

 

A. Baumruheplatz "Ihre Einzelgrabstätte" am Baum

B. Ruhebaum "Ihr Gedenkbaum"

C. Waldruheplatz "Ihre Einzelgrabstätte" im Wald

 


A. Baumruheplatz "Ihre Einzelgrabstätte"

Der Baumruheplatz ist "Ihre Einzelgrabstätte" an einem Baum Ihrer Wahl. Sie können sich entweder einen oder mehrere Plätze , auch nebeneinander, aussuchen. Die übrigen der 12 möglichen Ruheplätze am Baum werden an Dritte vergeben.

Die Bäume der Kategorie Baumruheplatz sind mit einer blauen Plakette und zusätzlich einem blauen Band um den Stamm gekennzeichnet.

 

 

Preise:

Die Preise der Baumruheplätze sind abhängig von Stärke, Lage und Besonderheit des Baumes.


B. Ruhebaum "Ihr Gedenkbaum"

Bei dem Erwerb eines Ruhebaumes "Ihr Gedenkbaum" entscheiden Sie persönlich - wie bei einem Familiengrab - mit wem Sie hier Ihre letzte Ruhe finden möchten.

Zwei Alternativen stehen Ihnen zur Auswahl:

  • Einzel- oder Paarbaum
    ein Baum exklusiv für Sie oder für Sie und eine Ihnen nahestehende Person mit 2 Plätzen, bis zu 10 weitere Plätze können im Nachhinein für derzeit 400 EUR erworben werden.
  • Familien- oder Freundesbaum
    ein Baum für die Familie oder einen Freundeskreis mit den möglichen 12 Plätzen, die jedoch nicht alle belegt werden müssen.

Sie erkennen die Bäume der Kategorie Ruhebaum an einer roten Plakette, die am Baum angebracht ist.

Preise:

Der Preis des Baumes ist abhängig von Stärke, Lage und Besonderheit des Baumes.


C. Waldruheplatz

Der Waldruheplatz ist "Ihre Einzelgrabstätte" im Wald ohne feste Zuordnung zu einem bestimmten Baum. Sie können einen oder mehrere Plätze, auch nebeneinander, in freier Waldlage unter dem schützenden Blätterdach erwerben.

Waldruheplätze befinden sich in einer eigens dafür ausgewiesenen separaten Waldfläche des Cremlinger Horns.

 

Preise:


Detailinformationen:

Innerhalb der Kategorien A. und B. gibt es verschiedene Preisstufen, abhängig insbesondere von Stammstärke wie auch  Lage und Besonderheit des Baumes. 

 

Eine besondere Alternative ist der Pflanzbaum "Lebensbaum", den Sie zu Lebzeiten bei einer gemeinsamen Pflanzaktion für sich und Ihre Lieben auf einer Sonnenlichtung selbst pflanzen. So können Sie Ihren Baum beim Heranwachsen begleiten und es entwickelt sich ein für Sie ganz persönlicher, einzigartiger Bezugspunkt.

Alle Bäume, die sie bei uns auf der speziell dafür vorgesehenen  seperaten Fläche pflanzen können, waren in der Vergangenheit als „Baum des Jahres“ ausgewählt. Die Auswahlkriterien für die Wahl eines Baumes sind sehr unterschiedlich: So soll durch die Wahl zum Baum des Jahres entweder auf die Seltenheit einer Baumart, auf die Gefährdung durch neuartige Waldschäden oder Baumkrankheiten, auf die Bedeutung eines Baumes für die Menschen oder auf die Relevanz der Bäume für ein Ökosystem hingewiesen werden.

Unter folgenden Baumarten können Sie wählen: Stieleiche (1989), Rotbuche (1990), Spitzahorn (1995), Wild-Birne (1998), Walnuss (2008), Vogelkirsche (2010), Elsbeere (2011) und Winterlinde (2016).


Eine weitere Besonderheit ist der Kronenbaum, eine knorrige und beeindruckende Eiche mit ausladendender Krone. Als Symbol für die Ewigkeit prägen diese Baumriesen maßgeblich das Waldbild im Cremlinger Horn.

 

Die Waldbestattung Cremlinger Horn bietet Eltern bei Verlust eines Kindes die Möglichkeit einer Bestattung an einem Ort, der Frieden ausstrahlt und mit der Natur verbindet, in einer würdevollen Umgebung. Für verstorbene Kinder sind in unserem Wald besondere Bäume ausgesucht.

Eltern, die für ihr Kind einen Platz inmitten des Waldes wünschen, bieten wir kostenfreie bzw. vergünstigte Ruhestätten an:

  • der Sternchenbaum ist ein Baum, an dem  "stille Kinder" (Früh- und Totgeburten) beigesetzt werden. Der Ruheplatz an einem Sternchenbaum ist kostenfrei.
  • an einem Sterntalerbaum können minderjährige Kinder und Jugendliche ihre letzte Ruhestätte finden. Der Ruheplatz am Sterntalerbaum ist vergünstigt; die Kosten betragen 250 EUR für einen Einzelplatz.

 


Zusatzleistung für die Beisetzung:

Bei jeder Bestattung berechnen wir eine Beisetzungsgebühr von 300 EUR.

Diese beinhaltet folgende Leistungen:

  • Vorgespräch
  • ggf. Verwahrung der Urne
  • Vorbereitung und Verschließen der Grabstelle
  • Begleitung der Trauerfeier
  • Nutzung des Andachtsplatzes

Für Beisetzungen außerhalb der Regelarbeitszeit (z.B. Samstage) wird ein Zuschlag von pauschal 50 EUR berechnet.

Für Beisetzungen ohne Begleitung durch Angehörige fallen Kosten in Höhe von 95 EUR an.


In allen Preisen ist die gesetzliche Mehrwertsteuer enthalten.

  • Eine aktuelle Preisliste finden Sie unter DOWNLOADS

Verlängerung des Nutzungsrechtes

Bei Baumruheplätzen und Waldruheplätzen ist nach Ablauf des 20jährigen Nutzungsrechtes ab Beisetzung eine flexible und individuelle Verlängerung der Grabstellen möglich, längstens jedoch bis zum Jahr 2116.

Die Verlängerungskosten errechnet sich prozentual aus dem dann jeweils gültigen Einzelplatzpreis, gleiches gilt für die Ruheplätze am Sternschnuppen- und Sterntalerbaum, wobei hier zur Berechnung der Verlängerungskosten der dann gültige Einzelplatzpreis der Preisstufe 1 zugrunde gelegt wird.

Beispielsweise bezahlen Sie bei einer Verlängerung um weitere 20 Jahre 100% des dann gültigen Einzelplatzpreises, bei einer Verlängerung um 10 Jahre 50% des Einzelplatzpreises.

 


Mindestruhezeit

Bitte beachten Sie, dass bei allen Ruhestätten die in der gültigen Friedhofssatzung der Gemeinde Cremlingen festgelegte Mindestruhezeit von 20 Jahren eingehalten werden muß. Das bedeutet, dass an einem Ruhebaum "Ihr Gedenkbaum" die letzte Beisetzung 20 Jahre vor Ablauf der Nutzungsdauer im Jahr 2116 stattfinden kann.